Miyabi Shotoh, Miyabi 5000mcd, 130 Mm Miyabi #japangarden
Share on Facebook Share on Pinterest Share on Twitter

Miyabi Shotoh, Miyabi 5000mcd, 130 Mm Miyabi #japangarden



Miyabi Shotoh, Miyabi 5000mcd, 130 Mm Miyabi

Ein kleines und feines Unikat ist das Shotoh von Miyabi. Mit einer Länge von 13 cm ist die sehr dünne und stabile Klinge ideal, wenn Sie Gemüse oder Obst schneiden, schälen oder säubern. Für die extreme Schärfe des Messers sorgt der ultrascharfe Honbazuke-Abzug der beidseitig abgezogenen Klinge. Hinzu kommt das typisch japanische Klingenprofil, welches eine symmetrische Schneide mit einem Winkel von 19 Grad bietet. Der Kern der Klinge besteht aus MicroCarbide Pulverstahl Mc63. Dieser ist von 100 Lagen zweier verschiedener Sorten Edelstahl umgeben, so dass das einmalige Flower-Damast-Muster auf der Klinge erzeugt werden kann. Dieses Muster macht das Messer zu einem Unikat. Um eine Härte von beachtlichen ca. 63 Rockwell zu erreichen, wurde die Cryodur®-klinge in einem speziell entwickelten Verfahren bei -196 Grad Celsius eisgehärtet. Dadurch ist das Messer schnitthaltig, flexibel und robust.Ein schöner Kontrast zu dem hellen Stahl ist der Griff aus Masur-Birke in sanftem Hellbraun. Die Maserung und Struktur ist bei jedem Messer einzigartig und macht es somit zu einem wahren Blickfang. Zudem ist der Griff in der traditionellen D-Form gehalten und optimal ausbalanciert. Das erlaubt Ihnen eine hervorragende Kontrolle bei der Arbeit. Mit dem Shotoh aus der Serie Miyabi 5000mcd sind Sie für feine Schneidarbeiten bestens gerüstet.

rakesh